Bereiche

Navigation

Inhalt

Baustellen

Bild Breite Straße

Hochwasserschadensbeseitigungen gehen weiter – Breite Straße wird ab 9. Januar wieder zur Einbahnstraße

Aufgrund der günstigen Witterung und dem Ausbleiben des Winters starten die Stadtwerke wieder mit der Hochwasserschadensbeseitigung auf der Breiten Straße. Aus diesem Grund tritt ab dem 9. Januar 2018 eine neue innerstädtische Verkehrsführung in Kraft.

 

Die Breite Straße wird im Abschnitt B172 – Siegfried-Rädel-Straße wieder zur Einbahnstraße in stadteinwärtige Richtung. Wegen Verlegung von Gasleitungsquerungen im Bereich zwischen Schwarzen Adler und Apollo Optik muss ab diesem Tag zusätzlich vom Kreisverkehr Dohnaischer Platz bis zur Siegfried-Rädel-Straße ebenfalls eine Einbahnstraße in die stadtauswärtige Richtung eingerichtet werden. Auf der Bundesstraße entfällt wie im vergangenen Jahr die Linksabbiegemöglichkeit in die Breite Straße. Als Ersatz wird die Einfahrt in die Innenstadt am Ernst-Thälmann-Platz wieder mit einer Behelfsampel eingerichtet. Die Fahrtrichtung auf der Siegfried-Rädel-Straße wird zwischen Breite Straße und Robert-Koch-Straße wieder in Richtung Robert-Koch-Straße gedreht.
Die Bushaltestellen auf der Breite Straße entfallen ab diesem Zeitpunkt und werden wieder auf die Robert-Koch-Straße verlegt.

 

Autor: Thomas Gockel, Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Bild: Stadtverwaltung Pirna

Informationen

Pirna Unikat

 

 

Lust auf Pirna

Citymanagement Pirna
Ihr Ansprechpartner: Jana Türke

Kontaktbüro:
Breite Straße 2, 01796 Pirna
Tel 03501 5341886
Fax 03501 568999
Mobil 0176 57555527
E-Mail info@citymanagement-pirna.de

 

Newsletter-Anmeldung
Hier können Sie sich schnell und einfach für unseren Newsletter anmelden:

Anmelden für den Newsletter