Bereiche

Navigation

Inhalt

Aktuelles / Termine / Veranstaltungen

Plakat EKN 2016

Wir freuen uns auf Sie: bei der 14. Pirnaer Einkaufsnacht am 09.09.2016

Pirnas Händler und Gastronomen laden zur 14. Einkaufsnacht
präsentiert von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Die Innenstadt putzt sich raus: Am 09. September 2016 findet die traditionelle Einkaufsnacht statt. Von der Breiten Straße über die Gartenstraße bis zur Langen Straße nehmen zahlreiche Geschäfte und Restaurants teil. Bis 24:00 Uhr darf geshoppt werden, was das Herz begehrt.

Die Gäste erwartet - neben den neuesten Waren, Kollektionen und speziellen Rabattaktionen - ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Alles unter dem diesjährigen Motto: "Glanz und Glamour". Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Schaufenster werden glitzernd dekoriert, Fassaden zusätzlich beleuchtet und Tänzerinnen mit aufwendig illuminierten Kleidern werden zu bestaunen sein.

Gerade wegen der anhaltenden Baustellensituation möchten wir den Blick auf die Glanzpunkte Pirnas legen. Die Kunden und Besucher sollen sich wie Stars fühlen. Dazu haben sich Organisatoren, Händler und Gastronomen einiges einfallen lassen: An vielen ausgewählten Stellen werden die Kunden mit roten Teppichen begrüßt. Unter anderem rücken Kosmetiker, Friseure und Fotografen die Besucher ins rechte Licht und zeigen, wie man mit ein paar einfachen Handgriffen glamourös aussehen kann.

Traditioneller Start ist am 09. September 2016 um 19:00 Uhr mit dem großen Sektempfang in der Filiale der Ostsächsischen Sparkasse Dresden auf der Gartenstraße. Oberbürgermeister Peter Hanke wird gemeinsam mit Bettina Kusche, Direktorin Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, und dem Citymanagement Pirna den Shopping-Startschuss einläuten. Im Anschluss sind zahlreiche Attraktionen in den Straßen und Gassen Pirnas geplant (siehe Übersicht).

Und der Weg in die Innenstadt kann sich gleich doppelt lohnen:
Das Citymanagement Pirna hat für die Kunden ein Gewinnspiel initiiert. Seit dem 10. August 2016 sind Lose der „Baustellen-Tombola“ bei allen teilnehmenden Händlern verfügbar. Zu den Preisen gehören eine Ballonfahrt, eine PlayStation 4, ein Samsung Tablet, eine BadCard für das Geibeltbad und Tickets unter anderem für „Silly“ oder die „Pyro Games“. Ab einem Einkaufswert von 10€ erhält jeder Kunde ein kostenfreies Los. Am Tag der Einkaufsnacht befindet sich die Los-Trommel auf dem Marktplatz. Die Ziehung der glücklichen Gewinner findet am 14. September 2016 statt.

Kurz und knapp:

14. Pirnaer Einkaufsnacht am 09.09.2016, ab 19:00 Uhr

  • Sektempfang mit Star Doubles und Tanzeinlagen in der OSD
  • Sonderaktionen:
    • Versteigerung von Fundfahrrädern
    • Verlosung einer Sitzgelegenheit vom Pirnaer Möbelhandel
    • Zahlreiche Bars und Sitzgelegenheiten
  • Glanz und Glamour:
    • Star Doubles in den Gassen, die für gemeinsame Bilder zur Verfügung stehen
    • Modenschau auf der Breiten Straße
    • Treffen der „Stars“ auf dem Roten Teppich am Markt
    • Tausende glitzernde Luftballons bringen Grüße von der Einkaufsnacht in die Region
  • Tanzeinlagen im Innenstadtbereich:
    • Lichtertanz von TanzArt
    • TSC Silberpfeil; Jazz Modern Dance
    • Arrows Pirna
    • ESV Lokomotive Pirna
    • Indisches Tanztheater „Sanskriti“
  • Live Musik im Q24:
    • Any Dance
    • MB 13

Mehr Informationen unter: http://citymanagement.pirna.de/Projekte/Einkaufsnacht/4215/

Baustellen-Tombola

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Baustellen-Tombola: http://citymanagement.pirna.de/Projekte/Baustellen-Tombola/4228/

Viel Spaß beim Einkaufen und viel Glück bei der Verlosung wünscht das Team des Citymanagement Pirna e. V.

vos2016 Plakat

Pirnaer Händler öffnen am Sonntag ihre Türen

Am 19. Juni 2016 ist es wieder soweit: Die Pirnaer Einzelhändler laden von 12:00 Uhr - 18:00 Uhr zum Bummeln und Einkaufen in die Pirnaer Innenstadt ein.
Die vielen Geschäfte in der Pirnaer Innenstadt freuen sich auf Ihren Besuch und halten neben vielfältigen Produkten, einer guten Beratung auch tolle Angebote für Sie bereit.

Erleben Sie einfach mehr: Kultur - Feiern - Genießen - Einkaufen in Pirna.

Wann?  Am 18. und  19. Juni 2016.

Auch wer sich musikalisch unterhalten lassen möchte, ist an diesem Wochenende in Pirna genau richtig, denn vom 17. Juni - 19. Juni lädt Pirna zum Stadtfest ein.
Mit musikalischen Highlights, vielen Kinderattraktionen begrüßen die Organisatoren (Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH) und die Akteure hoffentlich viele Gäste und Besucher. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Details zu den Aktivitäten rund um das Pirnaer Stadtfest finden Sie hier: https://www.pirna.de/Stadtfest.4855/

Kalligrafie2016 Weise

Ein echter Hingucker: die Kalligrafie-Sprüche an den Schaufenstern in der Pirnaer Innenstadt

Seit Anfang Mai gehen die Besucher wieder etwas langsamer durch die Pirnaer Innenstadt, bleiben wiederholt vor Schaufenstern stehen, nicken, schmunzeln oder zücken ihren Fotoapparat. Grund dafür sind - neben den tollen Produkten und Schaufensterdekorationen - die Kalligrafiesprüche an den Schaufenstern. Zum dritten Mal organisierte das Citymanagement Pirna gemeinsam mit der Künstlerin Juliana Dressel-Zagatowski die abwechslungsreichen Kalligrafie-Sprüche.

Vor allem die Geschäfte und Restaurants werden mit Kalligrafie-Sprüchen versehen, die sich an der Marketing-Initiative des Citymanagement Pirna und der PIA beteiligen. Hier zahlen Einzelhändler, Gastronomen, Hoteliers und weitere Unternehmer der Pirnaer Innenstadt in einen "Topf" ein, aus welchem die Bewerbung von verkaufsoffenen Sonntagen, des Osterzaubers und der Einkaufsnacht finanziert werden und z. B. auch Aktionen wie die Kalligrafie-Sprüche an den Schaufenstern.

"Mit den Kalligrafie-Sprüchen wollen wir natürlich die Besucher zum Nachdenken anregen oder ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Aber wir wollen mit dieser Aktion auch erreichen, dass Bewohner und Besucher noch aufmerksamer durch unsere schöne Innenstadt laufen und die Geschäfte mit ihren schönen Schaufenstern und vielfältigen Produkten noch stärker wahrnehmen." (Jana Türke, Citymanagement)

Osterzauber

Pirnaer Händler und Gastronomen freuen sich auf eine gut gefüllte Innenstadt zum 2. Pirnaer Osterzauber

Viele Frühlingsblüher zeigen uns schon: bald steht Ostern vor der Tür!

Auch die Pirnaer Innenstadt putzt sich und lädt alle Gäste, Besucher, Kunden und Einwohner zum 2. Pirnaer Osterzauber ein!
Am 20. März 2016 laden Händler und Gastronomen, Marktstände und Anbieter von Kinderattraktionen von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr in die Pirnaer Altstadt.

Geschäfte, Cafe`s und Restaurants präsentieren tolle Produkte und warten mit kleinen Osterüberraschungen auf ihre Kunden.
Hasen zum Streicheln, Osterhasen mit kleinen Geschenken, Osternester, Kinderkarussell, Ostereier malen, Kinderschminken und vieles, vieles mehr warten auf kleine und große Besucher der Pirnaer Innenstadt.

Seien Sie mit dabei, wenn Pirna zum 2. Pirnaer Osterzauber einlädt!

Veranstalter: Pirna in Aktion e. V.

Geburtstag

Pirnaer Citymanagement feiert Geburtstag

Eigentlich dürfen wir heut schon 4 Kerzen auf unserem Geburtstagskuchen anzünden, denn bereits am 29.02.2012 wurde der Citymanagement Pirna e. V. gegründet. Aber da es den 29.02. nur aller vier Jahre gibt, werden wir wohl immer ein sehr junger Verein bleiben. Und das ist auch gut so.

In den vergangenen vier Jahren ist viel passiert und wir können sagen, es wurde auch viel geschafft. Projekte wie „Pirna Unikat“ und „Pirnas bunte Steine“ wurden ins Leben gerufen und werden seither erfolgreich umgesetzt. Die Kommunikation mit Pirnaer Händlern, Gastronomen, Dienstleistern und weiteren Akteuren wurde mit Akteursmeetings, AG`s und dem Newsletter aufgebaut und wird weiter intensiviert. Seit 2013 ist der Verein Veranstalter der Pirnaer Einkaufsnacht und unterstützt bei Aktivitäten des Stadtmarketing der Stadt Pirna. Auch bei Problemen und Schwierigkeiten sehen wir uns von Beginn an als Partner und halfen so z. B. nach der Flut mit der Umsetzung des „Hüttendorfes“ und stehen auch während der Hochwassersanierungsarbeiten hinter den Akteuren der Pirnaer Innenstadt.

Natürlich gibt es hier und da noch Baustellen, aber wir sehen dies als eine Chance, uns weiter zu entwickeln und natürlich auch weiter zu wachsen.

Wirklich viel erreichen können wir aber auch in Zukunft nur GEMEINSAM. Daher möchten wir unseren Geburtstag dazu nutzen, Sie alle aufzufordern, mit uns Pirna zu gestalten: Egal ob es mit der Marketing-Initiative, mit Ideen, mit Spenden oder dem Ausbau unseres Netzwerkes ist.

Wir danken allen Mitgliedern, Unterstützern, Vorständen und Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren und freuen uns auf eine weiterhin gute und kreative Zusammenarbeit!

Besonders möchten wir der Stadt Pirna, der Stadtentwicklungsgesellschaft, unserem Vorstandsvorsitzenden Olaf Franke sowie unseren Projektpartnern Ostsächsische Sparkasse Dresden und Volksbank Pirna eG für die Unterstützung danken!

 

Viele Grüße von der Langen Straße
Jana Türke

Award2015

Die Gewinner des Schaufensterwettbewerbs 2015 stehen fest!

Mit den vielen geschmückten Schaufenstern strahlte Pirnas Altstadt wieder einen besonders Flair aus und das Bummeln durch die Gassen wurde doppelt belohnt.
Seit dem 1. Advent präsentieren die Pirnaer Händler, Gastronomen und Dienstleister ihre kreativ und weihnachtlich geschmückten Schaufenster und tauchen damit die alten Gassen von Pirna in ein weihnachtliches Licht.

Schaufenster sind die Visitenkarten der Händler, sie demonstrieren nicht nur Produkte und Leistungen, sie erzählen Geschichten, präsentieren Traditionen und zeigen Kreativität.
Diesem Ansinnen gemäß wurde zum dritten Mal vom Citymanagement Pirna e.V. ein Schaufensterwettbewerb ausgelobt.

Über 450 kamen dem Aufruf von Citymanagement, Sächsischer Zeitung und Pirna TV nach.

Nun stehen sie fest – die 3 schönsten Schaufenster des weihnachtlichen Schaufenster-wettbewerbes 2015: ...

mehr
Schaufenster2015

Schaufensterwettbewerb 2015

Sie stehen fest: Die 10 schönsten Schaufenster wurden gewählt.

Fast 140 Schaufenster haben wir am letzten Wochenende fotografiert und waren begeistert von der Kreativität der Händler, Gastronomen und Unternehmer.
Der 5köpfigen Jury ist es sehr schwer gefallen, sich auf zehn Schaufenster zu einigen, denn es gab noch einige Schaufenster mehr, die die Wahl in die "top ten" verdient hätten.

Jetzt sind Sie an der Reihe! Wählen Sie Ihr schönstes Schaufenster der Vorweihnachtszeit 2015.

Schreiben Sie uns eine Postkarte (Citymanagement Pirna e. V., Lange Straße 43, 01796 Pirna), eine E-Mail (citymanagement@pirna.de) oder geben Sie Ihren Stimmzettel an der Pirnaer Weihnachtshütte (vor der TouristInformation) ab. Bis zum 3. Adventssonntag haben Sie die Chance, mit zu entscheiden, welches Schaufenster ausgezeichnet werden soll.

Vergessen Sie nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen, denn unter allen Einsendungen verlosen wir 4 Unikats-Pakete.

Klicken Sie auf "mehr" und schauen Sie sich die zehn Schaufenster auch in groß an.

mehr
voSDez2015

verkaufsoffene Sonntage im Advent

Auch in diesem Jahr freuen sich die Händler der Pirnaer Innenstadt, Sie zu zwei verkaufsoffenen Sonntagen im Advent begrüßen zu dürfen.

Am 1. Advent und am 3. Advent von 13:00 Uhr - 18:00 Uhr haben die Geschäfte in der Pirnaer Innenstadt geöffnet und warten mit tollen Produkten und Geschenkideen.

Neben den geöffneten Geschäften warten natürlich auch der Canaletto-Weihnachtsmarkt und weitere Veranstaltungs-Highlights, wie z. B. der 3. Pirnaer Kunstmarkt am 3. Advent auf viele Besucher.

SChaufenster2014

Schaufensterwettbewerb 2015

Auch in diesem Jahr wird der Citymanagement Pirna e. V. einen Schaufensterwettbewerb in der Pirnaer Innenstadt realisieren. Alle Händler, Gastronomen, Hoteliers und Akteure der Pirnaer Innenstadt werden dazu aufgerufen, Ihre Schaufenster besonders schön für die Vorweihnachtszeit zu schmücken und zu dekorieren.

Am ersten Adventswochenende werden weihnachtlich geschmückten Schaufenster fotografiert. Diese Schaufenster werden einer 5-köpfigen Jury vorgelegt, welche dann eine Auswahl der zehn schönsten Schaufenster erstellt, die dann über die Sächsische Zeitung und Plakate veröffentlicht werden.
Leser der Sächsischen Zeitung, Besucher des Canaletto-Marktes, Kunden und jeder Gast hat dann die Möglichkeit, bis zum dritten Advent abzustimmen, welches Geschäft in diesem Jahr besonders kreativ geschmückt ist. Unter den eingegangenen Einsendungen (E-Mail: citymanagement@pirna.de , Postkarte: Citymanagement Pirna e. V., Lange Straße 43, 01796 Pirna) werden vier Unikatspakete verlost.

Seien Sie gespannt auf die tollen Schaufenster-Dekorationen und freuen sich auf ein tolles, weihnachtlich geschmücktes Pirna.

Fahrräder

Versteigerung von 13 Fundfahrrädern am 11. September 2015

Zur 13. Pirnaer Einkaufsnacht am 11.09.2015 suchen 13 gut erhaltene Fundfahrräder einen glücklichen neuen Eigentümer. Dabei sind Kinderräder, Damen- und Herrenräder.
Um 19:30 Uhr werden die Fahrräder auf dem Marktplatz in Pirna versteigert.
Probieren Sie Ihr Glück und ersteigern Sie sich einen gut erhaltenen Drahtesel.

Gefundene Fahrräder, bzw. alle Fundsachen werden von der Stadtverwaltung sechs Monate aufbewahrt, um sie an den Eigentümer auszuhändigen. Fahrräder, die nicht durch den Eigentümer oder den Finder abgeholt werden, kommen in die städtische Versteigerung.
Auch in diesem Jahr warten wieder viele gute Fahrräder auf einen neuen Eigentümer.
Versteigerungsbedingungen: Der Zuschlag gem. § 156 BGB ergeht an den Meistbietenden nach dreimaligen Aufruf des Gebotes.
Die zugeschlagene Sache wird nur unter Vorlage eines Ausweises / Passes und gegen Barzahlung (in Euro) ausgehändigt.
Auf die ersteigerten Fundstücke gibt es keinen Anspruch auf Gewährleistung aufgrund eines Mangels.

PlakatEKN2015

Shoppen Sie sich glücklich – bei der 13. Einkaufsnacht in Pirna

Jetzt schlägt`s wirklich 13! Denn zum 13. Mal laden die Pirnaer Händler und Gastronomen ihre Kunden und Gäste zur Pirnaer Einkaufsnacht ein.

Am 11. September 2015 präsentieren Ihnen die Organisatoren der Pirnaer Einkaufsnacht – der Citymanagement Pirna e. V. und der Hauptssponsor Ostsächsische Sparkasse Dresden – einen Abend voller Glücksmomente und Glücksgefühle. Und diese Momente sollen sie im romantisch beleuchteten Pirna vor allem beim Einkaufen in den über 130 Geschäften und beim Genießen in über 30 gastronomischen Einrichtungen genießen.

„Auch auf den Gassen erwarten Sie zur 13. Pirnaer Einkaufsnacht Attraktionen ganz unter dem Motto „Jetzt schlägt`s 13““, so Jana Türke vom Citymanagement Pirna. Versuchen Sie Ihr Glück und gewinnen Sie einen von 13 Gutscheinen der Pirnaer Händler und Gastronomen oder eine von 13 Fahrten in`s Glück, die verschiedene Pirnaer Autohäuser freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Bewundern Sie auf der Breiten Straße und auf der Gartenstraße den Glücks-Tanz der Pirna-Hexen und seien Sie mit dabei, wenn um 19:30 Uhr auf dem Marktplatz 13 top Fundfahrrädern versteigert werden. Für glückliche Ohren sorgt an diesem Abend die „MB13“ mit gecoverten und eigenen Musikstücken.

„Aber auch die Händler und Gastronomen erwarten Ihre Kunden wieder mit tollen Angeboten und kleinen Glücksbringern“, so Türke weiter.

Traditionell wird die 13. Einkaufsnacht um 19 Uhr in der Filiale der Ostsächsischen Sparkasse Dresden (Gartenstraße) mit einem kleinen Show-Act und einem Sektempfang eröffnet. „Wir freuen uns, viele Besucher und Kunden in unserer neu renovierten Filiale zu begrüßen und mit unserer Unterstützung einen Beitrag für einen glücklichen Abend für Besucher, Händler und Gastronomen leisten zu können.“ erklärt Bettina Kusche, Direktorin Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Mit Sicherheit werden sich die Händler der Pirnaer Innenstadt viel einfallen lassen – sie sind schließlich die Hauptattraktion des Abends.

Lassen Sie die Zahl 13 zu IHRER GLÜCKSZAHL werden und erleben Sie einen glücklichen Abend zur 13. Einkaufsnacht am 11. September 2015.

Gemeinsam schaffen

Hochwasser-Reparaturen in der Altstadt gut im Zeitplan - Unterbau der Schmiedestraße muss nachgebessert werden

Die Reparaturen der Schäden an den Straßen und Gassen, die das Hochwasser
im Jahr 2013 in der Altstadt angerichtet hat, liegen allesamt gut im vorgesehenen Zeitplan.

Nach derzeitigem Stand laufen die Bauarbeiten auf der Dohnaischen Straße und am Kirchplatz planmäßig.

Kleinere Korrekturen am Zeitablauf mussten an der Schmiedestraße vorgenommen werden. Beim Aufgraben dieser Straße wurde festgestellt, dass in Teilbereichen der Unterbau nachgebessert werden muss.

Auch auf die bevorstehende Einkaufsnacht wurde besonders geachtet.
Damit auf dieser Straße ebenfalls dem Shoppingvergnügen mit möglichst wenig Einschränkungen gefrönt werden kann, wurden die Bauabläufe zugunsten der Händler geringfügig umgestellt und mit dem
Straßenbauunternehmen für den 11. September 2015 abgestimmt.

Die Stadtverwaltung bittet Einzelhändler und Anwohner um Verständnis.

Thomas Gockel, Leiter Öffentlichkeitsarbeit

stadtfest_VOS2015

Das Stadtfest Pirna lockt wieder mit vielen Attraktionen...

... und für alle, die gern mal in Ruhe einkaufen wollen, mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Die vielen Geschäfte in der Pirnaer Innenstadt freuen sich auf Ihren Besuch und halten neben vielfältigen Produkten, einer guten Beratung auch tolle Angebote für Sie bereit.

Erleben Sie einfach mehr: Kultur - Feiern - Genießen - Einkaufen in Pirna.

Wann?  Am 20. und 21. Juni 2015.

Info-Abend

Informationsabend zu Baumaßnahmen auf der Dohnaischen Straße und der Schmiedestraße

Neben der Schuhgasse werden in 2015 noch ein Teil der Dohnaischen Straße und die Schmiedestraße gebaut.
Dohnaische Straße - geplanter Bauzeitraum: Juni 2015 (nach dem Stadtfest) bis Oktober 2015
Schmiedestraße - geplanter Bauzeitraum: Juni 2015 (nach dem Stadtfest) bis Oktober 2015

Um alle Anlieger dieser Baubereiche über den Bauablaufplan zu informieren und Fragen beantworten zu können, führt die Stadt Pirna am
05. Mai 2015
18:30 Uhr
im Stadthaus, Raum 001

einen Informationsabend durch.

Wir bitten um rege Teilnahme, um alle Ihre Fragen beantworten zu können und gegebenenfalls auftretende Probleme mit in die Planung einfließen zu lassen.
Bringen Sie auch Ihren Nachbarn mit, falls dieser den Newsletter noch nicht bekommt.

Viele Grüße von der Langen Straße
Jana Türke

Baumaßnahmen in Pirna

Schadensbeseitigung der Hochwasserschäden ist im vollen Gange

Es ist nicht zu übersehen: die Beseitigung der Hochwasserschäden an den Pirnaer Gassen und Straßen ist im vollen Gange.
Natürlich sind Baustellen immer eine Beeinträchtigung aller Anwohner und Gewerbetreibenden, ebenso auch der Besucher und Passanten.
Aber wie man schon an einigen Stellen entdecken kann, können wir uns auf ein gelungenes Endergebnis freuen.

Der Citymanagement Pirna e. V. wird in den nächsten Wochen und Monaten über Bauzeiten sowie Bauabläufe informieren.
Wir werden neben der Stadt und den Bauplanern als ein weiterer Ansprechpartner zur Verfügung stehen,

  • wir werden versuchen, die Belange der Gewerbetreibenden und der Einwohner bei der Bauplanung mit einzubringen
  • wir werden - nach Möglichkeit - vor Ort vermitteln
  • wir werden alle Informationen, die uns vorliegen, an Sie weiterleiten
  • wir werden mit verschiedenen Marketing-Aktivitäten aufzeigen, dass die Händler, Gastronomen, Hotelies, Unternehmen der jeweiligen Gassen auch während der Baumaßnahmen für ihre Kunden da sind.

Zur Zeit werden die Schuhgasse, die Kirchgasse, die Badergasse und die Niedere Burgstraße gebaut. Und bei all diesen Gassen ist ein Ende bereits in Sicht:

  • Schuhgasse
    • Ab dem 07.04.2015 wird in der Schuhgasse begonnen, das neue Pflaster zu verlegen.
    • Abschnittsweise wird nach Fertigstellung der Pflasterarbeiten die Gasse für Fußgänger freigegeben.
    • Zeitgleich wird die Schuhgasse Richtung Markt weiter geöffnet, um einen zügigen Bauablauf zu ermöglichen.
    • Zum Stadtfest wird die Schuhgasse definitiv komplett begehbar sein.
  • Kirchgasse
    • Die Pflasterarbeiten auf der Kirchgasse gehen gut voran und werden voraussichtlich Anfang Mai abgeschlossen sein.
    • Anschließend ist die Kirchgasse für Fußgänger begehbar, bleibt jedoch abgesperrt, um eine Befahrung zu verhindern.
  • Niedere Burgstraße
    • Die Pflasterarbeiten auf der Fahrbahn gehen gut voran.
    • Auch hier wird die Begehbarkeit für Fußgänger Anfang Mai gegeben sein. Auch die Niedere Burgstraße bleibt bis voraussichtlich Ende Mai gesperrt, um eine Befahrung zu verhindern.
  • Badergasse
    • Die Badergasse wird ab Mitte Mai wieder für Fußgänger frei gegeben werden. Die Fahrbahn bleibt aber bis Anfang Juni gesperrt, um eine Befahrung zu verhindern.
voS ohne Datum

verkaufsoffene Sonntage im Advent 2014

Da uns in den letzten Tagen wieder Anfragen zu den verkaufsoffenen Sonntagen erreichten, möchten wir Ihnen diese noch einmal mitteilen:

Die verkaufsoffenen Sonntage in der Adventszeit 2014 finden am 1. und 3. Advent statt (30. November 2014 und 14. Dezember 2014).

Plakat EKN 2014

12. Pirnaer Einkaufsnacht steht unter dem Motto "Shoppen unter`m Zirkuszelt"

Herzlich Willkommen zur 12. Pirnaer Einkaufsnacht

Am 12. September 2014 ist es wieder soweit: bereits zum 12. Mal laden die Pirnaer Händler und Gastronomen zur Pirnaer Einkaufsnacht!

Wie in jedem Jahr umrahmt den Abend ein ganz besonders Thema.  Wenn gegen 19.00 Uhr der Startschuss fällt heißt es in der gesamten Altstadt: „Shoppen unter`m Zirkuszelt“. Die Idee dazu entstand nicht im Hinterzimmer des Citymanagement Pirna e.V. sondern wurde gemeinsam mit den Händlern beim Frühjahrsmeeting der Innenstadtakteure gesucht.

„In Pirna ist die Einkaufsnacht nicht nur „Einkaufen mit verlängerten Öffnungszeiten“, sondern ein wahres Erlebnis! Alles wird in bunte Lichter getaucht, die Händer überraschen Ihre Kunden mit vielen Aktionen vor und in den Geschäften und auf den Straßen und Plätzen erwartet die Besucher ein Mix aus Gastronomie, Musik und Show“ erklärt Olaf Franke, Vorstand des veranstaltenden Citymanagement Pirna e.V..

Neben den - nach der Flut frisch sanierten - Geschäften mit einzigartigen und regionalen Produkten können Zirkusartisten in den Pirnaer Gassen bewundert werden. Jongleure, Clowns und Feuerspucker werden u. a. die Besucher in die Gassen locken und mit ihrem Können unterhalten. „Mit buntem Licht und Zirkusutensilien verwandeln wir die Innenstadt in diesem Jahr in eine Manege“ freut sich Jana Türke, Büroleiterin vom Citymanagement Pirna.

Highlights

  • Shoppen bis 24 Uhr in der in buntes Licht getauchten Altstadt
  • 19:00 Uhr - Eröffnungsveranstaltung im Innenhof der Sparkasse (Gartenstraße)
  • Abschlussveranstaltung auf dem Markt ab ca. 22:00 Uhr
  • dazwischen - artistische Unterhaltung in den Straßen und Gassen
  • vielfältige Attraktionen der Händler
  • Verlosungsaktion und Vorverkauf von Eintrittskarten des Dresdner Weihnachtszirkus
  • Gastronomische Vielfalt
  • Ausklang des Abends in Cafes und Restaurant
Akteursmeeting18.06.2014

2. Akteursmeeting des Citymanagement mit schwierigen Themen und doch sachlichen Diskussionen

Das Interesse am Thema „Hochwasserschadensbeseitigung in der Pirnaer Innenstadt“ war deutlich erkennbar, als ca. 70 Akteure der Innenstadt einen Platz im Innenhof der Bibliothek suchten. Der Citymanagement Pirna, hatte alle Fachleute zum Thema eingeladen, um die betroffenen Bürger, Händler, Gastronomen und Gewerbetreibenden möglichst umfassend zu informieren und um Fragen zu beantworten.

Die Vorträge der einzelnen Akteure machten zwar deutlich, dass es Einschränkungen in der Innenstadt während der Baumaßnahmen geben wird. Jedoch wurde auch klar, dass die Beeinträchtigungen in vielen Gassen geringer ausfallen werden, als viele vielleicht gedacht hatten.

Weiterhin bot die Stadt gemeinsam mit dem Citymanagement viele Gesprächsmöglichkeiten an. So soll – sofern bautechnisch möglich – auf die Belange der Anwohner und Gewerbetreibenden eingegangen werden und Rücksicht genommen werden.

Herr Flörke (Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna mbH) verwies ebenso auf wirtschaftsfördernde Maßnahmen seiner Gesellschaft und des Citymanagement Pirna. So werden bereits jetzt Ideen entworfen, wie die Gassen trotz Baustellen besucherfreundlich gestaltet werden können, wie die Händler und Gastronomen auf offene Geschäfte hinweisen können und wie ein kundenfreundlicher Zugang zu den Geschäften abgesichert werden kann.

bunteSteine10.06.14

2. Geschichte(n)spielplatz öffnet seine Luken

Viele kleine Piraten trafen sich am 10. Juni 2014, um den 2. Geschichte(n)spielplatz zu entern. Der Spielplatz ist im Stil eines Schiffes angelegt und soll an die Bedeutung der Elbe und der Schifffahrt für Pirna erinnern. Neben der Stadt Pirna war es mit Hilfe vieler Spender, hier insbesondere des Lions Clubs Pirna, gelungen, den Spielplatz zeitnah wieder auf- und auszubauen.

Dieser Spielplatz ist Teil des Projektes „Pirnas Bunte Steine“, ein Projekt des Citymanagement Pirna e. V. in Zusammenarbeit mit der Volksbank Pirna eG. Und auch dieser Geschichte(n)spielplatz wird an die „Bunte Steine Pfade“ angebunden, welche Kinder und Familien durch die Pirnaer Innenstadt führen. Dass dies zeitnah gelingt, dafür sorgten bereits 3 Pirnaer Stadträte, die die ersten Pflastersteine am Elb-Geschischte(n)spielplatz spendeten.

Jetzt freut sich der Elb-Geschichte(n)spielplatz auf viele Besucher und die Kinder freuen sich, wenn die „Bunte Steine Pfade“ mit den Spielorten auch durch Ihre Spende weiter wachsen können.

Termin18.6.

Akteursmeeting am 18.06.2014

Am 18. Juni 2014 lädt der Citymanagement Pirna e. V. zum 2. Akteursmeeting ein.

Insbesondere wird es bei diesem Treffen um die geplanten Bauaktivitäten in der Pirnaer Innenstadt gehen. Für dieses Thema dürfen wir auch Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke sowie den Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna mbH Herrn Christian Flörke begrüßen.

Weitere Themen des Abends werden sein: - Mülltonnen-Situation in der Innenstadt - Erste Feedbacks aus den Arbeitsgruppen „Satzung“ und „Händlerevents“ - Einkaufsnacht 2014

Akteure der Innenstadt wie auch interessierte Bürger und Unterstützer von Pirna, die an dem Treffen teilnehmen möchten, melden sich bitte unter citymanagemen@pirna.de.

Das Akteursmeeting findet am 18. Juni 2014 19:00Uhr Bibliothek Pirna, Gothischer Saal (Dohnaische Straße 76, 01796 Pirna) Bei schönem Wetter freuen wir uns auf Sie bei einem Glas Wein im Innenhof.

2. Steinaktionstag

Pirnas Bunte Steine - 2. Steinaktionstag

Die Idee ist preisgekrönt und hat schon viel Aufmerksamkeit erfahren: Pirnas Geschichtenspielplätze mit seinen Verbindungselementen: den bunten Steinen.

Die Eröffnung des ersten Geschichte(n)spielplatzes am Dohnaischen Platz und die symbolische Verlegung der ersten bunten Steine ist schon eine Weile her. Jetzt wird es Zeit, dass der erste „Bunte Steine Pfad“ seinen Weg aufnimmt und Kinder mit ihren Familien alsbald durch die Pirnaer Altstadt führt.

Und das passiert am 26. Mai 2014 anlässlich des 2. Steinaktionstages. Dank vieler Spender kann der der Citymanagement Pirna e. V. weitere 40 bunte Steine verlegen. Fertiggestellt wird damit der komplette Abschnitt auf der Dr.-Külz-Straße zwischen Dohnaischem Platz und Gerichtstraße. Neben dem Hauptsponsor Volksbank Pirna e.G. ist dieses Mal die Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) ein fester Partner des Steinaktionstages. „Natürlich ist es für uns Herzenssache, einen Beitrag zu leisten, dass unsere Pirnas Altstadt für Kinder und junge Familien noch attraktiver wird“ so Jürgen Scheible, Geschäftsführer zum Engagement der WGP.

Was steckt hinter dem Projekt „Pirnas Bunte Steine“? 2012 mit dem zweiten Preis des Städtewettbewerbes „Ab in die Mitte“ geehrt, steckt hinter der Idee das Ziel, mehr Erlebnis- und Spielmöglichkeiten für Kinder in der Innenstadt umzusetzen. Gleichzeitig soll die Geschichte von Pirna spielerisch erzählt werden. „Wenn man so will, handelt es sich um eine „bunte Schnitzeljagt“ durch die Pirnaer Altstadt, vorbei an historischen Punkten, die für Kinder speziell aufbereitet sind. Die bunten Pflastersteine übernehmen dazu die Aufgabe eines kind- bzw. familiengerechten Wegeleitsystems“ bringt es Jana Türke vom Citymanagement Pirna e.V. auf den Punkt.

Der erste Steinpfad führt vom Dohnaischen Platz bis zum Schlossberg und soll noch in diesem Jahr fertig verlegt werden - die kindgerechte Beschreibung einzelner historisch relevanter Spielpunkte mit eingeschlossen. Auf dem Schlossberghang wartet mit dem Schatzsucherpfad (18 verschieden Schätze sind versteckt) ein wirkliches Highlight für Kinder.

Jeder kann einen Teil dazu beitragen Die Steine werden aus Spenden finanziert. Ob Groß oder Klein: Jeder kann mit einer Steinspende ab 40 Euro ein Stück des Weges mit realisieren.

Wer mehr erfahren möchte und miterleben will, wie viel Spaß Kinder mit etwas Farbe in der Altstadt haben können, schaut zum 2. Steinaktionstag am 26. Mai 2014 um 10:00 Uhr auf der Gerichtsstraße in Pirna vorbei.

Der Citymanagement Pirna e. V. ist zurück in den Büroräumen auf der Langen Straße 43

Seit Ende Januar 2014 hat der Citymanagement Pirna e. V. sein Kontaktbüro wieder auf der Langen Straße 43.
Gern können Sie uns hier persönlich, telefonisch oder via E-Mail erreichen:

Büro-Öffnungszeiten: dienstags 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Sie können auch außerhalb der Büro-Öffnungszeiten mit uns Termine vereinbaren
Telefon: 03501 - 534 18 86
Fax: 03501 - 534 18 88
Mobil: 0176 - 57 55 55 7
E-Mail: citymanagement@pirna.de

Für Anregungen und Nachfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Nachrichten.

Vielen Dank und viele Grüße von der Langen Straße 43
Olaf Franke und Jana Türke
020

Pirnaer Unikats-Pakete als Geschenkidee

Für alle, die noch ein Geschenk für Freunde oder Geschäftspartner suchen...

Unsere Ressourcen gehen zur Neige. Für Interessierte stehen in diesem Jahr pro Variante noch 3 Pakete zur Verfügung. Also noch schnell anrufen und eins der begehrten Pakete sichern...

Variante 1 für 39,90 Euro (1 Packung Pirnaer Flämmchen 400g, 1 Glas Pesto Pirnesto 200g, 3 Flaschen Schlafmützchenbier a 0,2l, 1 Dose Pirnaer Schokoladen-Liaison 180g)

Variante 2 für 37,00 Euro (1 Pirnaer Oma-Heft, 1 Pralinenpackung "Süße Grüße aus Pirna", 1 Päckchen Kaffee Pirnaer Mischung 250g, 1 Glas Blechschmidt`s Sauerbratensuppe 500ml)

Variante 3 für 41,50 Euro (1 Glas Blechschmidt`s Sauerbratensuppe 500ml, 1 Packung Pirnaer Schokoladen-Liaison 180g, 1 Päckchen Kaffee Pirnaer Mischumg 250g, 1 Glas Pesto Pirnesto 200g)

bunte Steine1

Start der bunten Steine

Pünktlich zur Fertigstellung des ersten Geschichte(n)spielplatzes am Donaischen Platz wurden auch die ersten bunten Steine verlegt. Die ersten 20 Steine wurden von der Volksbank Pirna gestiftet, die auch als wichtigster Partner und Hauptsponsor des Projektes an der Seite des Citymanagements e.V. steht. Und auch PTV hat als Spender dazu beigetragen, Pirna etwas bunter zu machen und den ersten "Bunte-Steine-Pfad" beginnen zu lassen.
Ab sofort können die bunten Steine gekauft beziehungsweise gespendet werden.

Informationen und Spenderbriefe gibt es bei der Volksbank Pirna sowie beim Citymanagement.
www.pirnas-bunte-steine.de

Logo Pirna

Die "Stadt zur Sächsischen Schweiz" ist nun „Sandstein voller Leben“

In diesen Tagen beginnt die langsame Umstellung des Stadt-Logos vom "Pirna - Stadt zur sächsischen Schweiz"  hin zum "Pirna - Sandstein voller Leben". Die Umstellung beziehungsweise Überleitung wird sich über einen längeren Zeitraum ziehen, da so wenig wie möglich zusätzliche Mittel dafür aufgebracht werden soll.

Foto: Sigrid Rehak
Foto: Sigrid Rehak

Neues Gesicht beim Citymanagement Pirna e.V. - Jana Türke ist die neue Büroleiterin

Seit 1. April arbeitet Jana Türke als Büroleiterin in unserer Kontaktstelle in der Langen Str. 43. Frau Türke ist studierte Diplomsoziologin MBA und leitete vor Ihrer Elternzeit den Verein „Jugend Arbeit Bildung e. V.“ sowie mehrere Projekte bei Bildungsträgern, kommunalen Einrichtungen sowie Wirtschaftsunternehmen. Sie ist als „Gesicht des Vereins“ nicht nur Ansprechpartnerin für die Themen und Interessen der Innenstadtakteure, sie zeichnet sich darüber hinaus verantwortlich für Vereinsprojekte wie dem „Pirna Unikat“, den „Bunte Steinen“ oder dem „Pirnaer Saubermann“ und kümmert sich darüber hinaus bspw. auch um die Organisation der 11. Pirnaer Einkaufsnacht. Kontaktstelle Citymanagement Pirna e.V. Lange Straße 43 Tel.: 03501- 5341886 Citymanagement @pirna.de Öffnungszeit: Jeweils Dienstag zwischen 10:00 und 15:00 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung.

Hochwasserbedingter Umzug

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider hat es auch unser Büro erwischt.
Sie finden uns bis auf weiteres in der Gerichtsstr. 4 / 1. Etage.

Tel.: 0177 - 41 33 725

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Informationen

Pirna Unikat

 

 

Lust auf Pirna

Citymanagement Pirna
Ihr Ansprechpartner: Jana Türke

Kontaktbüro:
Lange Straße 43, 01796 Pirna
Tel 03501 5341886
Fax 03501 568999
Mobil 0176 57555527
E-Mail citymanagement@pirna.de

 

Newsletter-Anmeldung
Hier können Sie sich schnell und einfach für unseren Newsletter anmelden:

Anmelden für den Newsletter

Werden Sie Mitglied!

Hier finden Sie den Antrag